L - WURF of white Sharonnight
Verpaarung Erste - Dritte Woche
Geburt Vierte - Sechste Woche
  Siebste - Neunte Woche ... Zurück
                                                

WURFPLANUNG Sommer 2018
- Lilien -

Easy vom weissen Birkenstolz



*04.05.2014

HD: A (FCI)
ED: 0 (FCI)
Spondylose Frei
MDR1: +/+
DM: N/N (Frei)
Training: BH/VT

DNA eingelagert

Langstock
Pigment- & Knochenstark
Größe 62cm

 


Elaine (Bonnie) of white Sharonnight

*27.02.2014

HD A1 (Frei)
ED 0 (Frei)
PL Frei
Schalt- & Keilwirbel Frei
MDR1 +/+ (Frei)
DM N/N (Frei)
MH N/N (Frei)
SLC N/N (Frei)
Augen & Herz ohne Auffälligkeiten


DNA eingelagert


Langstock
Sportlich / Knochenstark
Größe 60cm
       

Nach unserer Kontaktaufnahme bzgl unserer Suche nach einen passenden Deckrüden für unsere Bonnie,
erhielten wir häuslichen Besuch durch Easy und Anhang.
Getäuscht von den aussagekräftigen Bildern, welche die Homepage schmücken, erscheinte uns ein noch viel
beeindruckenderer, stattlicher, ausgeglichener Rüde. Sein auftreten hatte etwas magisches, beruhigendes.

Easy zeigte sich in unseren - ihm fremden - Rudel absolut souverän.
Er ließ sich unbeeindruckt von den Mädels beschnuppern, begrüßen und forderte diese sogleich zum spielen auf.
Die Sympathie zwischen ihm und Bonnie war sichtbar, so dass wir uns mit seinen Besitzern schnell einig waren.
Die kommende Läufigkeit sollte für diese Verpaarung geplant werden.

Easy ist ein offener, freundlicher und souveräner Rüde, der - üblich für VDH Richtlinien - auch in Bezug seines Wesens gekört wurde.
Optisch zeigt er sich gepflegt, Pigment- und Knochenstark. Sein dichtes, langes Haarkleid, ebenso wie seine strahlenden Augen
 lassen Rasseliebhaber dahinschmelzen.


Unsere Bonnie wird dazu sicherlich ihr übriges tun.
Stets freundlich, verschmust, verspielt und ein klein wenig chaotisch, überspielt sie schnell ihre weibliche Dominanz.
Bonnie unterstützte bereits ihre Mutter Anouk und ihre Halbschwester Ayasha bei der Aufzucht der jeweiligen Fellknäul
und zeigte sich hierbei stets vorsichtig, hoch interessiert und liebevoll.

Mit ihren 4 Jahren wird dies ihre zweite eigene Nachzucht werden.

Wir erwarten wesensfeste, charakterstarke L-ilien mit einem besonders kräftigen Knochenbau und schön gemeißeltem Kopf.

Wie üblich freuen wir uns sehr über die bevorstehende Verpaarung, da beide Elternteile einzeln betrachtet einen bemerkenswerten
Charakter haben und in jeder (getesteten) Hinsicht Gesundheit vorweisen können.

So haben wir unser best möglichstes getan, um wünschenswerte genetischen Grundlagen zu schaffen.

Wir bevorzugen es, die ersten 14 Tage, die die Kleinen auf der Welt sind, ihnen und ihrer Mutter zu überlassen - folglich wünschen wir erst nach dieser Zeit Welpenbesuch.. wir bitten um Ihr Verständnis. 

Unsere Welpen wachsen im Kern der Familie, in Haus, Hof und Garten, auf. Von Zwingeranlagen halten wir gar nichts!
Unsere Hunde gelten als vollwertige Familienmitglieder - wir leben mit und nicht von ihnen.

Die Kleinen lernen bei uns Menschen in unterschiedlichsten Altersklassen, Hunde von verschiedenen Rassen und Größen
und auf unseren Spaziergängen ggf Schafe, Pferde und Kühe kennen.

Ebenso machen wir mit ihnen kleinere Ausflüge, üben hier

und da das an der Leine gehen und tun unser bestes, sie an das "sauber werden" heran zu führen.

Schließlich sollten Gesundheit und Sozialisierung als oberste Priorität in der Hundezucht gelten.

Lernen Sie uns gerne schon JETZT unverbindlich kennen und machen sich ein eigenes Bild von uns und unseren Hunden
- erzählen kann man schließlich viel -
Sie erhalten bei uns die seltene Möglichkeit, die Aufzucht IHRES Welpen mit zu erleben und zu gestalten.
Mit Rücksicht auf die notwendige Ruhephasen der Vierbeiner finden wir sicherlich einige Besuchszeiten.


Lernen Sie auch gerne die anderen, zukünftigen Welpenbesitzer kennen und halten Sie - sofern gewünscht - den Kontakt aufrecht.
Während der Aufzucht veranstalten wir mehrere
Gruppen Spaziergänge, in welchen wir uns über Ihre Teilnahme freuen.
Wir laden Sie außerdem zu unser jährliches
Welpentreffen ein, wo Sie Wurfgeschwister und sonstige "hundische Verwandte" kennen lernen oder wiedersehen
und sich bei netten Gesprächen und leckeren Speisen im familiärem Umfeld wohl fühlen dürfen.

Sowohl während der Aufzucht, als auch Jahre nach Welpenabgabe, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Sollten Sie jemals vor einem Problem stehen, bei dem wir evtl helfen könnten - scheuen Sie nicht unsere Nummer zu wählen.

Sie dürfen sich gerne in die Aufzucht integrieren und Wünsche einbringen.
Im Gegenzug möchten wir Sie entsprechend häufig Willkommen heißen dürfen.

Mit abgeschlossener 8. Lebenswoche dürfen die nun "selbstständigen" Fellmonster

zu ihren neuen Familien ziehen.
Hierzu sind sie bereits geimpft, gechipt, bei Tasso registriert, 3-fach entwurmt und mit einer Ahnentafel,
so wie einen kleinen Welpenpaket ausgestattet.
Auf besonderen Wunsch und gegen fairen Aufpreis halten wir den ein oder anderen Schützling auch gerne länger.


Allgemein möchten wir noch darum bitten, keine Leckerlies o.ä. für unsere Tiere mitzubringen, da sie ausschließlich von uns zur Verfügung gestellte Nahrung erhalten. Sollten Sie irgendwas mitbringen wollen (was selbstverständlich kein Muss ist, sondern einzig und allein Ihre Entscheidung wäre), so investieren sie lieber in Spielsachen, Hundedecken oder Dinge in dieser Richtung.


Ahnentafel der Welpen

L-Welpe
of white
Sharonnight

Easy vom weissen Birkenstolz
Omar Sharif Biale Wzgorza Argos
Star of Tiger Berta
Baronesse vom weissen Birkenstolz Finn vom Sutumer Grund
Demi Moore of white Bandits
Elaine of white Sharonnight
Kiro vom Bozener Hof Snoweyriver Schumba Star
Chiva vom Bozener Hof
Perro Blanco's Anouk Akira Brösel Talos von Burg Blankenheim
Aalyah of the white Shadow